Podcast

Netzgetuschel #2: Twitter, Trump und dreiste Lügen (mit Dominique Strebel, MAZ)

Zusammen mit Dominique Strebel diskutiere ich in diesem Podcast über das Thema Fake News. Die zentrale Frage dabei ist, wie die sozialen Medien richtig mit Falschmeldungen umgehen sollten.

Zweite Folge des Podcasts „Netzgetuschel“. Gemeinsam mit Dominique Strebel, Studienleiter am MAZ, der Journalistenschule in Luzern, diskutiere ich über den US-Präsidenten Donald Trump, seine wirren Theorien und Behauptungen, Fake News im Allgemeinen und vor allem, wie die sozialen Medien mit Falschmeldungen umgehen und umgehen sollten. Viel Vergnügen!

Dominique Strebel ist Studienleiter und Dozent am MAZ und unterrichtet dort Recherche und Medienethik. Ausserdem ist er im Justizteam der Republik, hat schon mehrere Bücher geschrieben (zum Beispiel „Medienrecht für die Praxis“) und ist Mitgründer des Recherchekollektivs investigativ.ch. Ausserdem hilft er abwechselnd in den Redaktionen von SRF Data und dem Tages-Anzeiger aus. Nebenbei bloggt er selber und gibt Tipps und Beispiele zu Rechtsthemen im Journalismus.
(Foto: Sabina Bobst)

Hast du Fragen oder Inputs? Schreib mir unter kontakt@rechercheprofi.ch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: